Sonnenuntergang am Oberuckersee in Warnitz (Uckermark)

Willkommen auf uckermarkt.com

Eines Vorweg: Der Uckermarkt ist noch im Aufbau. Das bedeutet, dass du dir am besten unsere Adresse speicherst und regelmäßig wieder reinschaust. Hier wird sich demnächst noch einiges tun!

Die Idee ist ganz einfach: Wir wollen mit dem Uckermarkt einen digitalen Marktplatz bauen, auf dem Einzelhändler und Gastronomen aus unserer Heimat ihre Produkte einstellen können.

Am Ende geht es hier um ein Projekt, von dem alle Uckermärker profitieren sollen: Für die Menschen aus Prenzlau, Schwedt, Angermünde und Umgebung schaffen wir ein Online-Kaufhaus, in dem sie künftig alles finden, was sie sich wünschen, von der Pizza, über das Spielzeug für die Kleinen, bis hin zur Mode für alle.

Der Clou: Die Uckermärker können sich sicher sein, dass das Geld das sie hier ausgeben bei Unternehmen aus der Region landet und damit die heimische Wirtschaft stützt. Für Unternehmen aus der Region stellt der Uckermarkt zugleich den schnellsten und zugleich kostengünstigsten Weg zum eigenen Online-Shop dar.

Für mehr Informationen, wie wir dein Geschäft auf unsere Plattform heben, melde dich doch einfach bei mir mit einer kurzen E-Mail an nixi@live.de und wir tauschen Telefonnummern, damit wir alles weitere besprechen können.

  • Produkte aus der Region
  • lokaler Einzelhandel online
  • uckermärkische Küche
  • ein Marktplatz für die Region
Händler-LogIn

"Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen."

Theodor Fontane, Wanderungen durch die Markt Brandenburg

FAQ - häufig gestellte Fragen

Verkauft der Uckermarkt die angebotenen Produkte selbst?
Nein, uckermarkt.com tritt lediglich als Vermittler zwischen Käufern und Händlern auf. Zwischen Käufern und Uckermarkt entsteht keine Geschäftsbeziehung.
Wie funktionieren Zahlungsabwicklung und Zustellung der Bestellungen?
Den teilnehmenden Händlern steht es frei, zwischen unterschiedlichen Zahlungsoptionen (aktuell: Paypal und Banküberweisung), sowie zwischen verschiedenen Möglichkeiten der Zustellung oder Selbstabholung zu wählen, welche Optionen sie ihren Kunden anbieten.
Ich habe ein Geschäft in der Region. Wie kann ich am Uckermarkt teilnehmen?
Der aktuell schnellste Weg geht per Mail. Du schreibst mir eine Nachricht an nixi@live.de und verrätst mir darin deine Telefonnummer und den Namen deines Geschäfts. Ich nehme dann so schnell wie möglich Kontakt zu dir auf und wir besprechen alles Weitere. Künftig wird auch eine unkomplizierte Online-Registrierung möglich sein.
Warum brauchen wir den Uckermarkt?
Obwohl ich selbst als Unternehmer nach anfänglichen Turbulenzen bislang gut durch die Corona-Krise gekommen bin, sehe ich die gewaltigen Probleme, die die Krise anderen Firmen aufbürdet. Hier möchte ich mit diesem Projekt versuchen zu helfen.

Darüber hinaus bin ich allerdings auch davon überzeugt, dass wir die aktuelle Situation als Chance begreifen können. Uckermärkische Geschäfte müssen sich digitalisieren um zukunftsfähig zu bleiben. Insofern soll der Uckermarkt auch kein kurzfristiges Projekt sein, sondern auch über die Zeit der Krise hinaus bestehen bleiben. Die Uckermark stellt inzwischen eine Marke mit bundesweiter Strahlkraft dar. Es ist an der Zeit, dass wir dieses Potential erkennen und für den lokalen Handel nutzbar machen.